Ab sofort gibt es hier meine Anleitungen.
Falls Ihr Fehler entdecken solltet oder Fragen dazu habt, dann lasst es mich bitte wissen

Donnerstag, 8. März 2012

"2 in one Mütze"



2 in one“ - Mütze

Material:
  • 100 g Sockenwolle / LL 420 m „Hand-dye Effect“ Anthrazit von Regia (es geht auch jede andere Sockenwolle)
  • Strickspiel 2,5 (20cm lang) und/oder Rundstricknadel 2.5 mit 20cm Seil
  • 4 (8) Maschenmarkierer
  • Häkelnadel



Wichtig!
  • Vor Strickbeginn das Knäul wiegen und das Gewicht notieren. Gewicht halbieren und 3 Gramm addieren. Dies ist das Gewicht der Restwolle bevor es mit dem zweiten Teil der Mütze weitergeht. Das dient dazu um so wenig wie möglich Wolle übrig zu haben am Ende.



Start:

  • Einen „Magic Cast On“ mit 8 Maschen pro Nadel anschlagen

  • Zur Unterstützung empfehle ich dieses Video:


  • Nachdem beide Nadeln das erste mal abgestrickt sind, die Maschen auf 4 Nadeln verteilen ( 4 Maschen pro Nadel)
  • Es liegen immer zwei Mustersätze auf einer Nadel
  • nun nach Strickschrift arbeiten
  • die Reihen 2 bis 36 nur einmal stricken
  • jetzt kann man auf die Rundstricknadel wechseln
  • im Anschluss die Reihen 37 bis 46 ständig wiederholen, bis die Mütze eine Gesamtlänge von 24 cm hat oder die Restwolle nur noch das ausgerechnete Gewicht hat. ( bei diesem Model waren es 52 Gramm)
  • mit Reihe 46 enden
  • nun 19 cm im Rippenmuster stricken = 2 Maschen rechts und 2 Maschen links im Wechsel
  • jetzt wieder auf das Nadelspiel wechseln falls eine Rundstricknadel verwendet wurde und nach je 18 Maschen einen Maschenmarkierer einhängen
  • nun in jeder zweiten Reihe die letzten beiden Maschen vor dem Maschenmarkierer zusammenstricken
  • ist die letzte Masche eine linke Masche, so diese links zusammenstricken und ist letzte Masche vor dem Markierer eine rechte Masche, dann diese rechts zusammenstricken
  • wenn nur noch 6 Maschen pro Nadeln vorhanden sind, dann die Mützen ineinander stülpen und wie folgt zusammenstricken
  • im inneren der Mütze sind 8 rechte Maschen erkennbar
  • durch die erste rechte Masche mit Hilfe der Häckelnadel den Strickfaden ziehen und die Schlaufe vor die erste Masche auf der Nadel heben.
  • Die Schlaufe mit der ersten Masche zusammen abstricken, dann 2 Maschen wie sie erscheinen und nun durch die nächste rechte Masche der „inneren Mütze“ wieder eine Schlaufe holen und diese mit der vierten Masche auf der Nadel zusammen abstricken, die restlichen beiden Maschen der Nadel stricken wie sie erscheinen
  • das ganze auf allen 4 Nadeln wiederholen
  • dann eine Reihe stricken, so wie die Maschen erscheinen
  • nun auf jeder Nadel die erste und zweite, sowie die vierte und die fünfte Masche zusammen sticken

  • Strickfaden abschneiden und ihn durch die Restlichen Maschen ziehen ( wie beim Socken stricken)



  • Faden vernähen und fertig ist das gute Stück

Strickschrift:




Die Anleitung ist nur für private Zwecke gedacht, nicht zum gewerblichen Vertrieb und Nutzung bestimmt.